Der Verein

Der Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V. wurde am 19. Juli 2013 in Bochum gegründet. Eine Vereinssatzung wurde verabschiedet. Die Satzung kann eingesehen und heruntergeladen werden. Der Vorstand unseres Vereins stellt sich hier vor.

Seit Anfang 2016 haben wir einen Imageflyer. Unser Leitbild, das Profil und die Angebote des Vereins werden in diesem Flyer kurz und prägnant beschrieben.

Aus der Satzung und dem Namen des Vereins gehen die Ziele hervor, diese sind:

  • Die Entwicklung und Durchführung von Angeboten, die einer achtsamen und meditativen Lebenspraxis dienen
  • Eine Haltung der Achtsamkeit fördern, die zu mehr Rücksichtnahme auf die Mit-, Um- und Nachwelt führt.
  • Eine nicht konfessionell gebundene Begegnungsstätte sein für Menschen, die den Weg nach innen gehen wollen.
  • Möglichkeiten schaffen zur Vermittlung von Übungswegen, die den Einklang von Körper und Geist unterstützen.
  • Den Mitgliedern den Raum und die Möglichkeit bieten selber Projekte in diesem Sinne zu entwickeln und zu verwirklichen.

Der von den Anwesenden gewählte Vorstand hat unmittelbar im Anschluss an das Gründungstreffen seine Arbeit aufgenommen. Die einzelnen Schritte, von der ersten Mitgliederversammlung über die Anmietung und Renovierung der Räumlichkeiten des Vereins bis hin zu den ersten Veranstaltungen können Sie in in unserem Blog nachlesen.

Seit dem 1. Januar 2014 sind zwei von fünf Räumen in der ersten Etage der Essener Straße 37, über dem Monte Verità, dauerhaft vermietet, einmal an die Beratungsgemeinschaft Berta C und an Astrologos, die astrologische Beratungspraxis von Monika Heer, die gleichzeitig mit ihrem Ausbildungszentrum die Gruppenräume für ihre Astrologie-Ausbildung nutzt. Seit Herbst 2015 arbeitet Maria Lieb mit ihrer Beratungspraxis als Mieterin in unseren Räumlichkeiten. Drei Räume sind seitdem dauerhaft vermietet.

Am Dienstagabend werden unsere Gruppenräume bereits von einer Tai Chi-Grupppe regelmäßig genutzt. Montags und Mittwochs treffen sich Übungsgruppen zur Gewaltfreien Kommunikation (GFK). Beide Räume können sowohl an Wochenenden als auch in der Woche für Veranstaltungen und Seminare angemietet werden.

Natürlich können Sie gerne Mitglied im Verein werden, den Antrag auf die Mitgliedschaft finden Sie hier als pdf-Dokument zum Herunterladen. Bitte einfach auf den Link klicken.

Wenn Sie Interesse haben und sich im Verein engagieren oder unsere Räume für Ihre Arbeit nutzen möchten, können Sie sich gerne an den Vorstand des Vereins wenden. Wir sind über folgende Email erreichbar: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de.