Programm Frühjahr 2015

Im neuen Programm finden Sie teilweise wieder aufgegriffene Kurse und Seminare aus dem Herbst 2014. Hinzu kommen jedoch einige neue und – wie wir hoffen – interessante Veranstaltungen. Sie können den Flyer als PDF-Dokument herunterladen.

Anmeldungen zu den Kursen und Seminaren schicken Sie bitte per Email an Kathrin Wieghardt unter info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de. Sie erhalten dann alle weiteren Informationen von uns.

 

Meditation für Geübte – mit Mechthild Mertens

Samstags, 10. Januar, 14. Februar und 14. März 2015
8.30 Uhr bis 10.00 Uhr

An drei Samstagen wird eine Meditationspraxis für Geübte angeboten. Neben der Versenkung in Stille wird es Unterweisungen geben, die die achtsame Haltung unterstützen und die Integration in den Alltag fördern.

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: je Termin (einzeln zu buchen) 8 Euro

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: mechthild.mertens@web.de

Herzlich willkommen

Wir laden zur Diskussionsrunde ein
Dienstags, 13. Januar und 17. Februar 2015
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Wir möchten gerne Ideen und Gedanken zum Selbstverständnis unseres Vereins zusammentragen und in einer offenen Gruppe diskutieren.

logo-alr

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: Karolin Scheffer 0160-966 979 60 und
Ansgar Sievering-Glatz 0234-797 354

Bogenschießen als Meditation – mit Andrea Lohmann

Freitags, 16. Januar, 20. Februar und 27. März 2015
19.00 bis 21.00 Uhr

Wie stehe ich, worauf bin ich gegründet? Was ist mein Ziel und kann ich es, so wie ich stehe erreichen? Spannung, Entspannung und Lösen – ist das für mich spürbar? Im Maß unseres Atems üben wir uns in der Aufmerksamkeit für den Moment – jetzt. So können Räume frei werden, die eigene Mitte (wieder) zu entdecken. Körperwahrnehmung, Meditation in der Stille und Austausch in der Gruppe werden den Prozess unterstützen. Bitte bequeme Kleidung und standsichere Schuhe für die Halle mitzubringen. Bögen in unterschiedlicher Stärke werden zur Verfügung gestellt.

Veranstaltungsort:
Turnhalle der Widarschule
Höntroper Str. 95
44869 Bochum

Teilnahmegebühr: 55 Euro, für Schüler ab 16 Jahren 45 Euro

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: a.lohmann@bogenfuelle.de

Tuschespur und Tigerkraft – mit Claudia Matecki

Samstags, 24. Januar und 7. Februar 2015
15.00 bis 17.30 Uhr

Ruhehaltungen und Bewegungen des Qi Gong aus dem Spiel der fünf Tiere verbunden mit chinesischer Tuschemalerei als Weg zu innerer Sammlung und Selbstwahrnehmung.

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: je Termin (einzeln zu buchen) 25 Euro inklusive Materialkosten

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: info@atelier-rumi.de

Qi Gong Ba Duan Jin: Die Acht Brokate – mit Brigitte Pflugbeil

Montags, 19. Januar bis 9. März 2015 (8 Termine)
17.15 bis 18.45 Uhr

Diese chinesische Gesundheitsübung zeichnet sich durch ein sanftes Dehnen und Strecken der Muskeln aus. Die Gliedmaßen werden gekräftigt, der Rücken gestärkt und die Gelenke biegsamer.

qi-gong

Durch die langsam und sanft ausgeführten Bewegungen kommt es letztlich auch zu einer Reduktion von Stresssymptomen. Ba Duan Jin (Die Acht Brokate) ist von jedem Teilnehmer mit durchschnittlicher Beweglichkeit leicht zu erlernen.

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: 96 Euro

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: brigittepflugbeil@gmx.de

Qi Gong 55Plus – mit Brigitte Pflugbeil

Montags, 20. Januar bis 10. März 2015 (8 Termine)
9.30 bis 11.00 Uhr

Es wird eine Übungsreihe aus 18 Einheiten, die aus Elementen des Tai Chi Chuan und des Qi Gong entwickelt wurde, gelehrt. Sie gehört in China zu den populären Übungen der traditionellen Gesundheitsvorsorge und ist leicht zu erlernen.

Die Bewegungen sind sanft, geschmeidig und rund. Sie werden behutsam, fließend und in einem konstanten ruhigen Tempo ausgeführt. Es bleibt somit genügend Zeit, auf die eigene Körperhaltung, die Gelenke und Atmung zu achten. Die Übungen werden mit dem Atem in Einklang gebracht, wodurch ein Gefühl von Entspannung und Ruhe in der Bewegung erreicht werden kann.

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: 96 Euro

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: brigittepflugbeil@gmx.de

Tai Chi Chuan – mit Brigitte Pflugbeil

Dienstags, 13. Januar bis 24. März 2015 (11 Termine)
18.00 bis 19.00 Uhr

Diese traditionelle chinesische Methode zur Schulung des Körperbewusstseins und des Geistes entstammt den Selbstverteidigungskünsten. Heute wird sie in langsamen, weichen Bewegungen zur Gesundheitsförderung und Entspannung praktiziert und ist für alle Altersgruppen geeignet.
Durch regelmäßiges Üben werden Muskeln, Sehnen und Gelenke gekräftigt. Tai Chi Chuan verbessert das Konzentrationsvermögen, der Gleichgewichtssinn wird trainiert und der Übende kommt zur Ruhe. Die Bewegungen folgen einer Choreographie und sind von einer anmutigen Ästhetik.
In diesem Kurs werden die ersten Schritte des Yang Stils erlernt. Auf die behutsame, gelenk- und rückenschonende Ausführung wird besonders geachtet.

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: 99 Euro

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: brigittepflugbeil@gmx.de

Die Basis stärken – mit Karolin Scheffer

Samstags, 7. Februar 2015, 9.30 bis 13.30 Uhr

An diesem Samstagvormittag haben Sie die Möglichkeit, intensiv mit ihrem Beckenboden – ihrer Körperbasis – in Kontakt zu kommen. Wahrnehmungs- und Kraftübungen, aber auch anatomische Grundlagen sowie praktische Tipps für den Alltag bilden den thematischen Rahmen. Spüren Sie, welche verborgene Kraft in Ihnen steckt,

beckenboden

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: 50 Euro

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: Karolin Scheffer 0160-966 979 60

Do-In: Die Kunst der Selbstmassage –
mit Christiane Leestmans

Donnerstags, 29. Januar bis 5. März 2015 (6 Termine)
11.30 bis 12.30 Uhr

Zu den wichtigsten Elementen dieser Selbstmassage gehören: Druckpunktmassage,
Klopf-, Knet- und Streichtechniken sowie Atemübungen und Meditation. Die Bewegungen sind natürlich und können unabhängig von Alter und Gesundheitszustand alleine am bekleideten Körper durchgeführt werden. Die Massage beruht auf den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: 60 Euro

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: Christiane Leestmans 0234 – 3253111

Koreanische Entspannungsmassage für zwei –
mit Christiane Leestmans

Samstags, 14. Februar 2015
14.00 bis 18.00 Uhr

Unser Körper ist ein Barometer und ein Wegweiser für die Entspannung und Ausgeglichenheit des Geistes. Die Kunst der Massage ist ein Weg, sich zu öffnen und Vertrauen zu sich selbst und zum anderen zu gewinnen. Diese Partnermassage hat ihren Ursprung in der traditionellen Chinesischen Medizin. Die koreanische Massage arbeitet mit sanften, passiven Dehnungen, Lockerungen und Vibrationen. Sie hilft dem Körper zu einem natürlichen Gleichgewicht zwischen Spannung und Entspannung zurückzufinden und Stress abzubauen.

Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr pro Person (bitte zu zweit anmelden): 40 Euro

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: Christiane Leestmans 0234 – 3253111

Vortrag und Gespräch zur Achtsamkeit – mit Mechthild Mertens

Donnerstags, 26. Februar 2015
19.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Was ist eigentlich Achtsamkeit? Wie kann sie erlebt und erfahren werden? Wie ist sie in den Berufs- und Familienalltag zu integrieren? Wieso ist sie motivierend und gesundheitsstabilisierend? Ist es normal achtsam zu sein oder komisch?
Diesen und Ihren weiteren Fragen will der Vortrag Antwort geben und Sie inspirieren. Sie werden sich selbst und Ihre Alltagspraxis in den Blick nehmen können, damit Sie dort selbstwirksame Ressourcen entdecken, wo Sie meinen, in den Routinen des Alltags unterzugehen.

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: 8 Euro

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: mechthild.mertens@web.de

Achtsamkeitstraining – mit Mechthild Mertens und Christine Träger

Samstags, 21. und Sonntags, 22. März 2015
Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag 10.00 bis 15.00 Uhr

An zwei Tagen haben Sie die Möglichkeit, in ganz alltäglichen Bewegungen und Abläufen zu erfahren, wie es sich „anfühlt“, achtsam zu sein und wie die Bewegung, die entsteht, an Brillanz und Lebensqualität gewinnt. Sie werden diese Haltung im Miteinander erleben, beim Essen, Trinken und Gehen, aber auch bei der Zubereitung von kleineren Alltagsaktivitäten, Sie werden berührt von Ihrer eigenen Ruhe und Gelassenheit und von Ihrer Freude und Präsenz mitten in den Aktivitäten.

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: 90 Euro

Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: mechthild.mertens@web.de