Aktuelles

Seminar-Angebote im Januar 2018

Unter der Rubrik Programm finden Sie die Veranstaltungen des ersten Halbjahres 2018 mit Seminaren und Kursen rund um das Thema Achtsamkeit und Meditation. Das Spektrum reicht von Qi Gong über Meditation und Singen bis hin zum Bogenschießen.
Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Angebote wahrnehmen und wir Sie als Kursteilnehmer in den Räumen des Vereins an der Essener Straße begrüßen können. Nachfolgend finden Sie die Kursangebote im Januar 2018.

 

Qi Gong: Altbewährte und neue Übungen zur Vitalisierung
mit Brigitte Pflugbeil

Donnerstags, 11. Januar bis 15. Februar 2018 ( 6 Termine)
19.00 bis 20.30 Uhr

Qi Gong ist eine traditionelle chinesische Methode, zur Stärkung der Lebensenergie (Qi) und Verbesserung der Gesundheit von Körper und Geist. Qi Gong umfasst zum Teil jahrtausendalte Übungen die in langsamen, geschmeidigen und natürlichen Bewegungen und Stille, mit Atmung und Bewusstseinsführung zu innerer Ruhe und Gelassenheit führen.

qi-gong

Es bleibt somit genügend Zeit, auf die eigene Körperhaltung, die Gelenke und Atmung zu achten. Die Übungen werden mit dem Atem in Einklang gebracht, wodurch ein Gefühl von Entspannung und Ruhe in der Bewegung erreicht werden kann.

Veranstaltungsort:
Verein für achtsame und meditative Lebenspraxis e.V.
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: 90 Euro
(Frühbucher-Rabatt: 75 Euro bei Anmeldung bis zum 20. Dezember 2017)
Anmeldung: info@achtsam-leben-ruhrgebiet.de
Nähere Informationen: brigittepflugbeil@gmx.de

 

Meditation
mit Ansgar Sievering-Glatz

Freitag, 19. Januar 2018
19.00 bis 21.30 Uhr

Atembeobachtung und konzentrierte Achtsamkeit bilden den Rahmen, in dem Stille-Meditation, ein Zyklus aus Gebetsgebärden und das meditative Gehen einander abwechseln und geübt werden.

meditation

Bitte bequeme Kleidung sowie Matte/Decke mitbringen.

Veranstaltungsort:
Monte Verità
Essener Str. 37
44793 Bochum

Teilnahmegebühr: 20 Euro
Weitere Termine: 23. Februar, 16. März, 20. April, 4. Mai, 15. Juni, 6. Juli 2018
Anmeldung und nähere Information: Ansgar Sievering-Glatz 0234-797 354